München | Berrschestraße 7

Bei dieser von uns angeboten Eigentumswohnung handelt es sich um ein exklusives Penthouse im 2. Obergeschoss eines kleinen Neubau Mehrfamilienhauses mit nur 5 Wohneinheiten. Der Personenaufzug bringt Sie direkt in die Wohnung (zusätzlich durch Wohnungseingangstüre gesichert). Die Wohnung ist aber auch über das Treppenhaus zugänglich. Die Wohnung erstreckt sich über die gesamte Etage und verfügt über eine umlaufende Dachterrasse. Aufgrund der Architektur bei diesem Neubau haben Sie in der gesamten Wohnung keine Dachschrägen. Die Wohnung umfasst ca. 145 qm Wohnfläche und verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 192 qm. Aufgrund der Lage im Haus und den bodentiefen Fenstern ist die Wohnung zu jeder Tageszeit lichtdurchflutet. Zudem verleihen die hohen Räume, welche mit „Spots“ ausgestattet sind zusätzlichen Flair. Im Eingangsbereich, im Badezimmer, sowie im großzügigen Wohnbereich befindet sich je ein Dachfenster mit elektrischer Öffnungs- und Schließfunktion. Bei Regen schließen sich die Dachfenster vollautomatisch. Bei starker Sonneneinstrahlung lassen sich Jalousien ausfahren. Die gesamte Wohnung ist mit Kippschiebetüren ausgestattet, die über elektrische Rollläden verfügen. Dies hat den Vorteil, dass Ihnen im Fenster-/Türbereich keine Stellfläche verloren geht. Auf der Dachterrasse besteht die Möglichkeit eine Markise zu installieren.

Zudem befindet sich eine zentrale Wasserenthärtungsanlage im Haus.

Die Innenausstattung

Die Innenausstattung können Sie noch mitgestalten und Ihren Bedürfnissen anpassen. Zur Wohnung gehört selbstverständlich ein großzügiger Tiefgarageneinzelstellplatz (mit E-Strom) und ein Kellerabteil. Von der Dachterrasse aus haben Sie einen umwerfenden Blick auf die umliegenden Häuser und die grüne Umgebung. Das Haus wird über eine Grundwasserwärmepumpe beheizt, sodass Sie unabhänig von Erdgas und Erdöl sind. Alle Wohnräume verfügen über eine Fußbodenheizung. Die Fenster sind mit elektrischen Rolläden und einer Zeitsteuerung ausgestattet. In den Wohnräumen wird hochwertiger Parkettboden verlegt.

Das Haus verfügt über nur 5 Wohneinheiten und ist in konventioneller Massivbauweise errichtet. Die aktuell gültige Energieeinsparverordnung von 2009 wird hinsichtlich des Primärenergiebedarfs um ca. 30 % unterschritten. Die Wohnungen werden im sogenannten KfW-70 Standard errichtet.

Keine Kompromisse in der Bauqualität

Das Projekt Berrschestraße 7 wird streng nach KfW-Energieeffizienzhaus 70 (EnEV 2009) gebaut. Die Versorgung erfolgt über eine effiziente Grundwasserwärmepumpe. Beheizt werden die Räume angenehm und platzsparend über eine Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung, mit Außnahme der offenen Wohnküchen, die über den Wohnraum gesteuert werden.

Die Ausstattung mit Parkett und hochwertigen Bädern lässt ebenso keine Wünsche übrig wie das Thema Sicherheit: So verfügen alle Wohnungen über eine Video-Gegensprechanlage und elektrisch gesteuerte Rollläden.



Berrschestraße 7, München

Berrschestraße 7, München

Das westlich an Nymphenburg angrenzende Obermenzing hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der begehrtesten Münchener Wohnviertel entwickelt. Das ist kein Wunder, denn Obermenzing steht für hohe Lebensqualität.

Stadtnah und doch fast ländlich

Um den ländlich geprägten Dorfkern mit seiner alten Kirche St. Georg sind schöne Villenviertel entstanden. Schon die Wittelsbacher fühlten sich hier sehr wohl, wovon heute noch das eindrucksvolle, mittelalterliche Wasserschloss Blutenburg direkt an der Würm zeugt. Die Freizeitmöglichkeiten sind nahezu endlos, die Infrastruktur, gerade auch für Eltern mit kleinen Kindern, hervorragend. Und die Innenstadt erreichen Sie mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als 20 Minuten.

Die Berrschestraße wird östlich vom Nymphenburger Schlosspark begrenzt, südlich von den Pasing-Arcaden und dem Pasinger Bahnhof und westlich vom Schloss Blutenburg. Pasing – Obermenzing verfügt über ein gut ausgebautes Schulsystem von der Grundschule bis zum Gymnasium. Alle Schulen befi nden sich in einem Umkreis zwischen 500 m und 2.4 km. Die Berrschestraße ist eine reine Anliegerstraße ohne Durchgangsverkehr (Zone 30).

Der historische Kern von Obermenzing mit zahlreichen Geschäften, mit Restaurants, Schulen und Kindergärten ist in unmittelbarer Nähe. Gleiches gilt für die Bushaltestelle bzw. die S-Bahnstationen Obermenzing und Pasing, die Sie schnell zu Fuß erreichen. Und auch die Schlossanlage Nymphenburg gehört zu Ihrem erweiterten Wohnumfeld, denn diese erreichen Sie mit einem 15-minütigen Spaziergang nach nur 1,5 km. Mit dem PKW sind Sie über die Verdistraße rasch im Münchener Zentrum und auf der A8 Richtung Stuttgart. Den Münchener Flughafen erreichen Sie bequem in nur 20 Minuten.

Pasing – Obermenzing zählt aufgrund der guten Infrastruktur zu den beliebtesten Wohnlagen in München. Der Stadtteil bietet eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung, Nähe zum Stadtzentrum mit gehobenem Wohnkomfort, einen hohen Freizeitwert und verbindet in idealerweise das Stadtleben mit dem Leben auf dem Land.


das-schloss-blutenburg-7379d7df-f7ad-4e59-9ecd-fad83d0c2b9f


Exposé Berrschestraße 7

Grundriss

*** Alle Wohnungen sind verkauft ***



TOP