Kaufpreise München | Freimann

Freimann: ein Stadtteil mit vielen Gesichtern

Einer der nördlichsten Stadtteile Münchens heißt Freimann. Er ist in vielerlei Hinsicht zukunftsweisend, beherbergt er doch eines der bedeutensten Fußballstadien Europas, die größte Studentenstadt Deutschlands, das erste Windkraftwerk Münchens und das größte Gewerbegebiet der Stadt.

Freimann reicht von Schwabing bis zum nördlichen Stadtrand, im Westen liegt Milbertshofen, im Osten der Englische Garten, durch den östlichen Stadtteil fließen der Schwabinger Bach und der Garchinger Mühlbach.

Stadtbild von und Allgemeines zu Freimann

Der Mittlere Ring, die A9 und die Zufahrten zum Frankfurter und Föhringer Ring verlaufen durch den Stadtteil. Bis Garching-Hochbrück fährt die U6 im 10-Minuten-Takt. Zwischen Schwabing und Freimann verkehren verschiedene Buslinien.
Am Rand der Autobahn zeugt die St.-Nikolaus-Kirche vom ländlich geprägten Dorfkern Freimanns. Rund herum prägen weitläufige Einfamilienhaussiedlungen aus der Nachkriegszeit das Stadtteilbild ebenso wie Reihenhaussiedlungen mit Gartenstadtcharakter. Auch mehrgeschossige Großwohnanlagen und ehemalige Arbeitersiedlungen stehen entlang der Fröttmaninger Heide.
Nördlich der Heidemannstraße entstand nach dem Krieg auf dem ehemaligen Schießplatz-Gelände der Ortsteil Kieferngarten. Auch hier dominieren Reihenhaussiedlungen und Mehrfamilienhäuser. Das benachbarte, ehemalige Kasernengelände hat der FC Bayern erworben, um dort bessere Trainingsmöglichkeiten für seine Amateure zu schaffen. Hier entstehen große Sportanlagen.
Wichtige Arbeitgeber in Freimann sind die Müllverbrennungsanlage, das moderne Klärwerk Großlappen, der Euro-Industriepark mit über 40 Firmen, der Gewerbepark Freimann und das Münchner Order Center (M.O.C.).

Kultur und Freizeit

Im Norden der Fröttmaniger Heide steht eines von Europas modernsten Fußballstadien: die Allianz-Arena; auch die größte Studentenstadt Deutschlands überragt mit ihren Hochhäusern die Landschaft. Sie bietet 2485 Studenten Platz und verfügt über selbst verwaltete Einkaufsmöglichkeiten, Kneipen, Cafés und einen Biergarten. Im Sommer findet auf dem Gelände der Studentenstadt das traditionelle StuStaCulum, Europas größtes studentisches Musik- und Theaterfestival statt.
Kulturell ist in Freimann ebenfalls einiges geboten. In der 1870 erbauten Mohrvilla befindet sich das stadtteileigene Kulturzentrum mit einem vielfältigen Angebot und auch Münchens gefeiertes Privattheater, das Metropol, ist hier ansässig. Die Infrastruktur auf dem Bildungssektor ist gut ausgebaut, Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden und die Nähe zu Schwabing macht die Gegend sehr attraktiv.
Der Englische Garten und die unter Naturschutz stehende Heidelandschaft bieten den Bewohnern vielfältige Möglichkeiten zur Erholung und Freizeitgestaltung.

Zusammenfassung

Insgesamt ist Freimann ein Stadtteil mit vielen Gesichtern, eine studentische ebenso wie eine familienfreundliche Wohnsiedlung für alle Preislagen.


Kaufpreise für Wohnungen in Freimann (€/qm)

4.635,00 – 6.000,00

Kaufpreise für Häuser in Freimann (€)

850.000,00 – 1.200.000,00


Informationen zu den Mietpreisen in Freimann finden Sie hier

Die Kaufpreise in München im Überblick:

Kaufpreise München | Allach

Kaufpreise München | Altstadt

Kaufpreise München | Au

Kaufpreise München | Bogenhausen

Kaufpreise München | Feldmoching

Kaufpreise München | Forstenried

Kaufpreise München | Freiham

Kaufpreise München | Freimann

Kaufpreise München | Giesing

Kaufpreise München | Glockenbach

Kaufpreise München | Hadern

Kaufpreise München | Haidhausen

Kaufpreise München | Harlaching

Kaufpreise München | Hartmannshofen

Kaufpreise München | Lehel

Münchner Immobilien & Grundbesitz GmbH

– Ihr Immobilienmakler in München –



TOP