Mietpreise München | Harlaching

Harlaching: Beschaulichkeit im Münchner Süden

Harlaching ist eine attraktive Wohngegend im Südosten Münchens. Der Stadtteil vereint eine noble und teure Villengegend in den Isarauen mit einem mittelschichtigen Arbeiterviertel und zahlreichen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Lage, Anbindung, Freizeit

Harlaching liegt auf einer Isarhochterrasse, im Westen bildet das östliche Isarufer die natürliche Grenze, im Südosten liegt der weitläufige Perlacher Forst. Im Süden liegt die Nobelgegend Grünwald. Im Norden und Osten schließen sich die ehemaligen Arbeiterbezirke Ober- und Untergiesing an. In erster Linie ist Harlaching eine typische Wohngegend, mit noblen Villenvierteln in Alt-Harlaching und Menterschwaige und genossenschaftlichen Arbeitersiedlungen in Neuharlaching.
Der Stadtteil ist von der Linie U1 mit drei Stationen erschlossen, in maximal 8 Minuten erreicht man den Hauptbahnhof. Zwei Trambahnlinien führen durch den gesamten Stadtteil bis nach Gründwald, außerdem verkehren verschiedene Buslinien.
Besonders beliebt ist der Stadtteil bei Ausflüglern und Fußballfans: das Trainingsgelände des FC Bayern München und der Münchener Löwen befindet sich in der Säbener- bzw. Grünwalderstraße. Aber auch die Kleinsten zieht es magisch nach Harlaching, denn mitten in den Isarauen liegt der Tierpark Hellabrunn. Die weitläufigen Isarauen laden Jung und Alt zu jeder Jahreszeit ein.

Architektur und Bebauung in Harlaching

Westlich der Grünwalderstraße bis zur Stadtgrenze erstreckt sich Alt-Harlaching entlang der Isarauen. Dieses noble und alte Villenviertel, das von einigen hochwertigen Neubauten ergänzt wird, gilt aufgrund seiner exponierten Lage als eine der teuersten und attraktivsten Gegenden Münchens. Noch exklusiver wohnt man auf der Menterschwaige direkt am Isarufer, dort stehen Villen aus der Zeit um die Jahrhundertwende mit weitläufigen Gärten neben exklusiven Neubauten. Hier liegt der ehemalige Gutshof Menterschwaige, heute ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt.
In Neuharlaching, nordwestlich von Alt-Harlaching, stehen überwiegend um 1920 erbaute Ein- oder Zweifamilienhäuser und große Mietshäuser mit Genossenschaftswohnungen.
Am Rande des Perlacher Forsts wurden nach dem Krieg amerikanische Wohnsiedlungen erbaut, die heute ebenfalls in genossenschaftliche Wohnungen umgewandelt wurden.
In Alt-Harlaching lebt überwiegend die gehobene Mittelschicht, während sich in Neuharlaching die Mittelschicht bis untere Mittelschicht ansiedelte. Der größte Arbeitgeber im Stadtteil ist das städtische Krankenhaus Harlaching.

Zusammenfassung

Im Stadtteil herrscht ein beschauliches Stadtteilleben vor, auf dem Mangfallplatz findet ein wöchentlicher Bauernmarkt statt, Geschäfte für den täglichen Bedarf, Discounter und Kaufhäuser sind in nächster Nähe. Der Bildungssektor ist gut ausgebaut, Schulen jeder Art sind vorhanden. Die Nähe zu den ausladenden Isarauen und dem Perlacher Forst bietet viele Möglichkeiten zur attraktiven Freizeitgestaltung.


Mietpreis für Wohnungen in Harlaching (€/qm)

12,40 – 15,73

Mietpreis für Häuser in Harlaching (€/qm)

17,90 – 20,00



Miet-Map Muenchen


Informationen zu den Kaufpreisen in Harlaching finden Sie hier

Die Mietpreise in München im Überblick:

Mietpreise München

Mietpreise München | Allach

Mietpreise München | Altstadt

Mietpreise München | Au

Mietpreise München | Bogenhausen

Mietpreise München | Feldmoching

Mietpreise München | Forstenried

Mietpreise München | Freiham

Mietpreise München | Freimann

Mietpreise München | Giesing

Mietpreise München | Glockenbach

Mietpreise München | Hadern

Mietpreise München | Haidhausen

Mietpreise München | Harlaching

Mietpreise München | Lehel

Münchner Immobilien & Grundbesitz GmbH

– Ihr Immobilienmakler in München –



TOP