München | Aubing

Die Aubinger Lohe zählt zu dem beliebtesten Naturerholungsgebiet und bevorzugtesten Erholungsgebieten im Westen Münchens. Sie besteht überwiegend aus Fichten und Nadelbäumen und eignet sich daher auch an heißen Sommertagen für schöne Spaziergänge. Ebenfalls einen Besuch wert ist das historische Schloss Freiham im Süden Aubings. Erstmals erwähnt wurde es schon im Jahr 1136. Das Gebäude mit der Heilig-Kreuz-Kirche steht heute unter Denkmalschutz. Wer sich auf den Weg in die historische Stätte macht, kann sich aber mit einem Besuch in der Schlosswirtschaft belohnen. Der Dorfkern Aubings rund um die St.-Quirin-Kirche steht auch unter Denkmalschutz. Am so genannten „Schergenhof“ in der Ubostraße oder beim Aubinger Wasserturm sind die Spuren vom alten Aubing noch deutlich zu sehen.

Auch mit dörflichen Prägungen ist Aubing anders als Lochhausen oder Langwied urban geprägt. Ein gutes Beispiel hierfür ist das riesige Wohnhaus Ramses am Westkreuz, seines Zeichens das größte Wohngebäude des Stadtteils. Vor allem bei Familien mit Kindern erfreut sich Aubing als Wohnort großer Beliebtheit, da man hier noch relativ kostengünstig und ruhig leben kann, aber dennoch ziemlich schnell im Stadtzentrum ist.

Die S4 in Richtung Geltendorf führt nach Aubing, die S8 in Richtung Herrsching nach Neuaubing und zum Westkreuz. Das Westkreuz ist durch seine große Anzahl an Hochhäusern und Sozialbauten bei den Kaufpreises etwas günstiger, als der Rest von Aubing. Am teuersten ist der alte Dorfkern von Aubing, mit den alten Bauernhäusern, die liebevoll saniert wurden.

Aubing verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs. Die medizinische Versorgung ist ebenfalls super. Im benachbarten Stadtteil Pasing befindet sich zudem ein großes Krankenhaus. Auch vor Ort gibt es zahlreiche Kindergärten, mehrere Grund- und Hauptschulen. Weiterführende Schulen finden sich im benachbarten Pasing oder Gröbenzell vorhanden.

Aubing konnte in den letzten Jahren seinen ländlichen Charakter und bäuerlichen Charme bewahren und hat sich wegen seiner naturnahen Lage, schnellen Verkehrsanbindung und exzellenter Infrastruktur zu einem beliebten Wohnstandort im Westen Münchens entwickelt.



TOP