München | Giesing

Ein Geheimtipp ist Giesing nicht mehr. Das ehemalige Arbeiterviertel ist bei jüngeren Leuten und Kreativen beliebt. Es gibt viel Auf- und Umbruch. Bei Studenten und Familien ist vor allem Untergiesing gefragt. Es lebt sich entspannt in den kleinen Straßen am Schyrenbad. In den vergangenen Jahren haben viele Kneipen und Cafés aufgemacht. Die Humboldtstraße bietet alles für den täglichen Bedarf, und das Glockenbachviertel ist nur ein paar Minuten mit dem Rad entfernt. Am Wochenende wird an der renaturierten Isar gepicknickt oder gegrillt.

Ab dem Grünwalder Stadion nennen die Bewohner von Untergiesing ihr Viertel Harlaching. Von hier an gehen die Preise sprunghaft nach oben. Weiter im Südosten zwischen Giesinger Bahnhof und Tegernseer Landstraße wird Giesing dann deutlich unattraktiver.

Das derzeit größte Neubauvorhaben in Giesing befindet sich auf dem ehe­maligen Agfa-Gelände: der Wohn- und Gewerbepark Giesinger. Hier entstehen an der Tegernseer Landstraße unter ­anderem 1200 neue Wohnungen. Die durchschnittlichen Preise liegen zwischen 4500 und 6500 Euro – viel Geld für die Lage am Mittleren Ring. Zumal sich Neu­bauwohnungen nur in den ersten ein, zwei Jahren mit Aufschlag vermieten ­lassen.

Giesing stand lange Zeit symbolisch für die Münchner Arbeiterschaft. Mittlerweile ist es in die Stadtteile Ober- und Untergiesing aufgeteilt. Obergiesing ist heute ein beliebtes Wohnviertel. Bekannt ist es für das Gefängnis Stadelheim und die imposante Heilig-Kreuz-Kirche auf dem Giesinger Berg. Bis in die 1990er Jahre waren viele amerikanische Soldaten hier stationiert, die ihre Spuren im Viertel hinterlassen haben.

Städtebaulich findet man in Obergiesing eigentlich alle Arten von Gebäuden, die eine Großstadt auszeichnen: Ein- und Zweifamilienhäuser in kleinen Siedlungen wechseln sich ab mit größeren Wohnblöcken, die man vor allem an den Hauptstraßen wie der Tegernseer Landstraße findet. Obergiesing hatte lange Zeit den Ruf eines „Arbeiterviertels“, doch mittlerweile zieht es auch immer mehr Familien hierher. Die Nähe zum Zentrum und die im vergleich zu anderen Innenstadtvierteln günstigen Mieten machen den Stadtteil zu einem sehr beliebten Wohnort in der bayerischen Landeshauptstadt.

Münchner Immobilien & Grundbesitz GmbH

– Ihr Immobilienmakler in München –



TOP