München | Harlaching

Sehenswert ist das schöne Villenviertel mit Gartenstadtcharakter in Alt-Harlaching und der Menterschwaige, das westlich der Grünwalder Straße bis zur Stadtgrenze verläuft. Wegen seiner exponierten Lage am Isarhochufer hat diese Gegend einen sehr hohen Stellenwert in München.

Die Isaranlagen im Westen haben zusammen mit dem Tierpark Hellabrunn eine wichtige Freizeit- und Erholungsfunktion für die gesamte Stadtbevölkerung. Der Tierpark Hellabrunn war der erste Geo-Zoo der Welt, 1911 gegründet. Die Tiere werden dort teilweise ohne störende Zäune oder Gitter entsprechend ihrer geografischen Herkunft gehalten.

Harlaching ist eine der vornehmsten und ruhigsten Münchner Wohngegenden. Direkt an der Isar gelegen, lockt die Natur zahlreiche Besucher an – doch ebenso der benachbarte Tierpark Hellabrunn sowie die Trainingsstätten des FC Bayern München.

Wie Thalkirchen auf der gegenüber liegenden Isarseite ist auch Harlaching ein Stadtteil mit viel Grün. Die Isarauen bieten Raum für erholsame Spaziergänge. Das Stadtbild Alt-Harlachings ist geprägt von reizvollen Villen und Einfamilienhäusern aus dem frühen 20. Jahrhundert. Über die Stadtteilgrenzen hinaus bekannt ist der Gutshof Menterschwaige samt Biergarten. Wenige Meter jenseits der Grenze zum benachbarten Untergiesing befinden sich zudem der Tierpark Hellabrunn und das Trainingsgelände des FC Bayern München an der Säbener Straße.

Münchner Immobilien & Grundbesitz GmbH

– Ihr Immobilienmakler in München –



TOP