München | Obermenzing

Als Wohnquartier ist der Bezirk Obermenzing sehr attraktiv, vor allem die wundervollen Villen in der Lützow- oder Hofmüllerstraße beeindrucken. Der historischen Ortskern um die St. Georg Kirche lässt noch die früheren dörflichen Strukturen erahnen. Zudem ist Obermenzing auch für die Blutenburg über seine Grenzen hinaus bekannt. Dort findet auch jährlich ein Weinfest, welches den etlichen Bierfesten im Frühling in nichts nachsteht statt. Heute befindet sich der Sitz der Internationalen Jugendbibliothek dort. Die mit wasser umgebene Blutenburg ist das prägendste und bekannteste Gebäude in Obermenzing. Die Ursprünge gehen auf eine Wasserburg aus dem 13. Jahrhundert zurück, ihr heutiges Aussehen bekam die Blutenburg aber erst ab dem 15. Jahrhundert. Der Stadtteil grenzt an den Nymphenburger Park und wird von den beiden Flüssen Würm und dem Schlosskanal durchzogen.

Neben der St. Georg Kirche sollte man sich auch noch unbedingt die Pfarrkirche Leiden Christi in der Grandlstraße ansehen. Im Sommer beitet sich ein Besuch im nahegelegenen Westbad an. Dieses hat im Winter als Hallenbad, als auch im Sommer als Freibad geöffnet.

Wenn man sich den Bau von Obermenzings Häusern und Wohnungen ansieht kann man sagen, dass diese den Gebäuden in Nymphenburg und Bogenhausen in nichts nachstehen  und zu den schönsten in München zählen. Ob in der Alten Alle, in der Apfelallee oder Hofmüllerstraße, überall stehen die klassischen Einzelvillen des Architekten August Exter, der die Villenkolonie Pasing und Obermenzing begründete.

Der Grünzug an der Würm und das der Park am Durchblick bieten den Obermenzingern vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, sportlichen Betätigung und Erholung. Einkaufsmöglichkeiten und Ausgehmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind ausreichend an der Verdistraße vorhanden. Der Bildungssektor ist zudem gut ausgebaut. Obwohl in Obermenzing nach wie vor die Mieten in der oberen Preisklasse liegen, lassen sich hier mit ein wenig Glück auch günstigere und dennoch schöne Wohnungen bzw. Häuser finden.  Obermenzing ist direkt über die S-2 an das städtische Verkehrsnetz angebunden. Mit der S-Bahn ist man in 5 Minuten in Pasing und in 20 in der Stadtmitte.



TOP