München | Riem

Die Messestadt Riem hat sich in den letzten Jahren weg von älteren Einfamilienhäusern und Villen zu einer Doppelhaus- und Mehrfamilienhausbebauung entwickelt. Dadurch hat sich auch die Altersstruktur deutlich verjüngt und die Wohndichte zugenommen. Der Stadtteil genießt einen guten Ruf und bietet durch seine Randlage gute Freizeitmöglichkeiten speziell durch die angrenzenden Wälder und Seen des Münchner Ostens.

Aufgrund der knapper werdenden Siedlungsflächen und der Neubebauung der Häuser in Riem wird sind die Preise in den letzten Jahren hier deutlich gestiegen. Auch für die Zukunft bietet dieser Stadnort noch einiges an Potential.

Der neue Münchner Stadtteil Messestadt Riem ist natürlich für seine riesige Messe bekannt. Seit dem der Flughafen 1992 seinen Standort wechselte befindet sich nun die Messe hier. Jährlich lockt sie über zwei Millionen Besucher aus der ganzen Welt nach München Riem. Schön ist der zwischen dem alten Flughafentower und der U-Bahn-Station Messestadt West gelegene Riemer See auch Bugasee genannt. Der Riemer See ist ein im Zuge der Bundesgartenschau 2005 künstlich angelegter Badesee. Die 2,6 Hektar große Wasserfläche verspricht nicht nur Messebesuchern, Shoppinglustige oder Riem-Bewohner eine grüne Oase zum Entspannen. Von dort aus kann man aber auch einfach das geschäftige Treiben im Viertel beobachten.

Viele Einkaufsmöglichkeiten bietet seit 2004 das 50.000 Quadratmeter große Einkaufszentrum „Riem Arcaden“. Hier befinden sich circa 120 Einzelhandelsgeschäfte. Die Riemer finden hier einen Rundum-Service vor, denn in den gläsernen Galerien ist vom Supermarkt bis zum Zeitungsladen alles vorhanden. Hier entspannt man in unterschiedlichen Cafés, Bistros und Restaurants. Schnell vergeht ein abwechslungsreicher Tag mit Shoppen, essen und einfach nur genießen. In den Riem Arcaden sind ebenso 30.000 Quadratmeter Bürofläche, über 60 Wohnungen und ein 4 Sterne Hotel vorhanden. Seit neustem hat sich nun auch in den Riem Arcaden die amerikanische Fastfood Kette ,,Five Guys‘‘ niedergelassen und begeistert speziell die jungen Leute.

In Riem besteht seit 1999 eine unmittelbare Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz durch die U-Bahnlinie U2, die bis Messestadt-Ost verlängert worden ist. Auch sind viele Buslinien vorhanden.



TOP