München | Schwabing

Viele Münchner sehen Schwabing nicht nur als ein Stadtteil, sondern als Lebensgefühl: Nachmittage im Café, entlang auf der Leopoldstraße laufen oder doch schöne Abende im Englischen Garten. Bis auf den Bereich rund um die Münchner Freiheit ist Schwabing eine eher ruhige Wohngegend.

Schwabingern mangelt es nicht an Freizeitangeboten. Möglichkeiten sind Aktivitäten im Englischen Garten oder an warmen Tagen ein Besuch im Ungererbad. Nicht zu vergessen ist die Feiermeile ,,Leopoldstraße‘‘. Die Leopoldstraße ist eine der lebhaftesten Straßen Münchens – nicht nur wegen des hohen Verkehrsaufkommens.

Etliche Geschäfte, Restaurants, Kneipen und Cafés sind beiderseits des Fahrstreifens wie an einer Perlenkette aufgereiht. Und wenn zufällig gerade die Fußball WM oder die Europameisterschaft ist, oder die Anhänger des FC Bayern die nächste Meisterschaft oder einen Pokal feiern dürfen, herrscht Ausnahmezustand auf der Feiermeile: Mit Public Viewing an allen Ecken und Zehntausenden feiernden Fans.

Sehenswürdigkeiten sind das Siegestor, das Schloss Suresnes und das Sankt Sylvester. Mit Sankt Sylvester liegt eine der ältesten Kirchen Münchens in Schwabing. Die Erlöserkirche, die die Münchner Freiheit an der Nordseite abschließt, ist die älteste Evangelische Kirche Schwabings und für ihr lebendiges Gemeindeleben bekannt.
Zudem sind viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants vorhanden, sowie öffentliche Verkehrsmittel (Münchner Freiheit, Giselastraße).

Münchner Immobilien & Grundbesitz GmbH

– Ihr Immobilienmakler in München –



TOP